Kompetenz

Johannes Sieweke

Sprachliche Verständigung ist komplex und „leicht verständlich“ bedeutet nicht unbedingt auch „leicht gemacht“.

Wer und welche Kompetenzen stehen hinter dem Atelier für Leichte Sprache?

Seit 2006 biete ich unter dem Firmennamen „Entwicklung & Evaluation“ Dienstleistungen für Verwaltungen und Organisationen an – vor allem im Sozial- und Nonprofit-Bereich.

Kompetenzen:

– Studium der deutschen Literatur und Linguistik
– 15 Jahre Tätigkeit als Lehrer
– Weiterbildungen in Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement
– Ausbildung zum Auditor mit den Schwerpunkten WzQ und BSV/IV 2000
– Eigene Firma mit den Dienstleistungen:
– Text (Writing, Lektorat/Korrektorat, Textanalyse)
– Coaching
– konzeptionelle Entwicklung
– Qualitätsentwicklung
– Evaluation

Weiterbildungen in „Leichter Sprache“:

– Büro für Leichte Sprache, WohnWerk, Basel: Schulung Leichte Sprache
– Fachhochschule Nordwestschweiz: Fachseminar Leichte Sprache