Leicht oder einfach?

Seite vorlesen: Einfache Sprache

Da „Leichte Sprache“ darauf zielt, Informationen möglichst allen zugänglich zu machen, werden Texte in Leichter Sprache von vielen Leserinnen und Lesern als mühsam erlebt. Es wird viel erklärt, der Text eignet sich nicht zu schnellem Lesen, man fühlt sich belehrt usw.

Darum bieten wir neben Übertragungen in „Leichte Sprache“ auch Textbearbeitung oder Texterstellung in „einfacher Sprache“ an.

Unter „einfacher Sprache“ verstehen wir eine vereinfachte, aber trotzdem gepflegte Sprachform, die nah an der Alltagssprache gehalten ist. Sie folgt den allgemeinen Regeln guter Kommunikation und Verständlichkeit. So wird auf stilistische Mittel verzichtet, die die Ausdrucksweise unnötig verkomplizieren. Fach- und Fremdwörter werden vermieden oder erklärt. Dennoch haben wir bei Texten in „Einfacher Sprache“ den Anspruch, dass sie nicht auf den ersten Blick als sprachlich besondere Form auffallen und weder ‚kindlich‘ noch ‚belehrend‘ wirken.